Filtern Sie Ihre Auswahl

Hypoallergenes Hundefutter

Hunde sind echte Fleischfresser und haben es schwer, Getreide zu verdauen. Wählen Sie also getreidefreies Hundefutter! Auch wenn Ihr vierbeiniger Freund keine Getreideallergie…

Weiterlesen
61 produkten angetroffen
Riverwood Adult
Hirsch & Lamm mit Kaninchen
Komplettes Hundefutter - getreidefreie und kartoffelfreie Futter für erwachsene Hunde
Riverwood Adult
Lachs & Weißfisch mit Hering
Komplettes Hundefutter - getreidefreie und kartoffelfreie Futter für erwachsene Hunde
Riverwood Adult
Rentier und Hirsch mit Wildschwein
Komplettes Hundefutter - getreidefreie und kartoffelfreie Futter für erwachsene Hunde
Riverwood Adult Large Breed
Ente & Truthahn mit Fasan
Komplettes Hundefutter - getreidefreie und kartoffelfreie Futter, die speziell für erwachsene Hunde großer Rassen mit einem Gewicht von> 25 kg entwickelt wurde
Riverwood Junior Large Breed
Ente & Truthahn mit Fasan
Besonders für junge Hunde großer Rassen von 3 bis 30 Monaten
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Lamm 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Kalb 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Truthahn 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Wildschwein 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Ziege 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Känguru 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Pferd 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Nassfutter
Mono Protein Hirsch 400 Gramm
Optimales Futter für Hunde mit Futterunverträglichkeit
Riverwood Grillmaster
Ente & Truthahn
Grillmaster Ente & Truthahn 100g
Riverwood Grillmaster
Wildbret & Truthahn
Grillmaster Wildbret und Truthahn 100g
Riverwood Grillmaster
Kaninchen & Truthahn
Grillmaster Kaninchen und Truthahn 100 g
full star full star full star full star half full star
(6)
Riverwood Grillmaster
Lamm & Truthahn
Grillmaster Lamm und Truthahn 100 g
Riverwood Grillmaster
Rindfleisch & Truthahn
Grillmaster Rindfleisch und Truthahn 100 g
Riverwood Grillmaster
Lachs & Hering
Grillmaster Lachs und Hering 100 g
full star full star full star full star full star
(14)
Riverwood
Hühnerfilet 100 Gramm
Riverwood Hühnerfilet 100 Gramm
Riverwood
Hähnchenschenkel 200 Gramm
Hähnchenschenkel 200 Gramm
full star full star full star full star full star
(1)
Riverwood
Kaninchenohren mit Fell 100 Gramm
Riverwood Kaninchenohren mit Fell 100 Gramm
Riverwood
Hirschhaut 200 Gramm
Hirsch verstecken 200 Gramm
Riverwood
Hirsch-Ohren 4 Stk
Riverwood Hirsch-Ohren 4 Stk
Riverwood
Rindfleisch Spaghetti 100 Gramm
Rindfleisch Spaghetti 100 Gramm
Riverwood
Rinderlung Trainers 150 Gramm
Rinderlungenstücke 150 Gramm
Riverwood
Pferde sticks 150 Gramm
Riverwood Pferde sticks 150 Gramm

Was ist hypoallergenes Hundefutter?

Für hypoallergenes Hundefutter gibt es keine spezifische Definition. Im Grunde läuft es auf Folgendes hinaus. Hypoallergenes Hundefutter ist so formuliert, dass das Risiko einer allergischen Reaktion reduziert wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass die Lebensmittel allergenarm sind. Aus diesem Grund herrscht Verwirrung über die Definition von hypoallergenem Hundefutter.

Erkennen Sie eine Allergie bei Ihrem Hund?

Bei einer Futtermittelallergie reagiert das Immunsystem des Hundes überempfindlich auf einen bestimmten Inhaltsstoff im Futter. Obwohl jeder Hund anders auf eine Allergie reagieren kann, sind die folgenden Symptome häufig.


Haut- und Fellprobleme

Wenn das Immunsystem versucht, die allergieauslösende Substanz abzuwehren, werden Entzündungsprodukte wie Histamin in der Haut freigesetzt. Histamin ist eine Substanz, die bei Ihrem vierbeinigen Freund viel Juckreiz auslöst, vor allem in den Leisten, Achselhöhlen und Pfoten. Wenn Ihr Hund sich lange kratzt, kann sich dies verschlimmern und es besteht die Gefahr von Hautausschlag, Hautentzündungen oder Haarausfall.


Magen- und Darmbeschwerden

Auch Magen und Darm Ihres Hundes können durcheinander gebracht werden. In der Regel kommt es dabei zu häufigem Erbrechen, anhaltendem Durchfall oder massiven Blähungen.

Wiederkehrende Ohrinfektionen

Schließlich kann eine wiederkehrende Ohrentzündung auch auf eine Nahrungsmittelallergie hinweisen. Wenn Ihr Hund sich viel an den Ohren kratzt, regelmäßig den Kopf schüttelt, laut quietscht, wenn Sie das Ohr berühren wollen oder wenn das Ohr rot aussieht und riecht, dann besteht eine gute Chance, dass Ihr Hund eine Ohrenentzündung hat.

Ihr Hund hat eine Futtermittelallergie, was nun?

Wenn Sie die oben genannten Symptome bei Ihrem Hund erkennen, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren. Nur er kann eine Allergie mit Sicherheit diagnostizieren und andere Erkrankungen ausschließen.

Hat der Tierarzt bei Ihrem Hund eine Futtermittelallergie diagnostiziert? Dann kann er die Allergie leider nicht heilen. Was der Tierarzt oft empfiehlt, ist eine spezielle Diät einzuhalten. Sie vermeiden die Stoffe, gegen die Ihr Hund allergisch ist. Auf diese Weise bekommen Sie die Allergie Ihres Hundes in den Griff und Ihr Tier kann unbesorgt eine leckere Mahlzeit genießen.

Riverwoods hypoallergenes Hundefutter

Bei Riverwood gibt es nur Platz für die besten Zutaten, um Ihren vierbeinigen Freund glücklich zu machen. Deshalb bieten wir eine breite Palette an gesundem Hundefutter an. Unser Krokettenfutter ist durch die Verwendung von Fleisch aus Freilandhaltung zu 100 % natürlich und außerdem frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Geschmacksstoffen. Stattdessen wird unser Essen mit einer Auswahl an frischem Obst, Gemüse und einer Mischung aus kräftigen Kräutern abgerundet.

Außerdem bestehen unsere Kroketten aus drei verschiedenen tierischen Proteinquellen, das Futter enthält also drei verschiedene Arten von Fleisch und/oder Fisch. So wird sichergestellt, dass das Futter viele Vitamine und Mineralien enthält, die Ihr Hund braucht und aus denen er viel Energie gewinnt.


Die Vorteile von hypoallergenem Futter für einen Hund

Wenn Sie sich für hypoallergenes Hundefutter von Riverwood entscheiden, gibt es mehrere Vorteile zu nennen. Wir haben sie für Sie aufgereiht!

  • Die Nahrung ist als Eliminationsdiät geeignet.

Mit einer Eliminationsdiät können Sie ausschließen, ob Ihr Hund gegen bestimmte Proteinquellen in der Nahrung allergisch ist.

  • Mit hypoallergenem Hundefutter ist die Wahrscheinlichkeit von Allergien geringer.

Durch die ausgeklügelte Zusammensetzung des hypoallergenen Hundefutters von Riverwood wird die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen deutlich reduziert.

  • Das Hundefutter ist ideal bei Hautproblemen.

Hautprobleme können durch Histamin verursacht werden, ein Entzündungsprodukt, das in der Haut freigesetzt wird, wenn der Körper versucht, eine Allergie auslösende Substanz abzuwehren. Histamin verursacht eine Menge Juckreiz und Irritationen, die die Haut schädigen können. Mit hypoallergenem Hundefutter reduzieren Sie das Risiko von Hautproblemen.

Kann jeder Hund eine Allergie bekommen?

Generell können alle Rassen, Kreuzungen und Mischlinge eine Nahrungsmittelallergie haben. Oft tritt eine solche Allergie in jungen Jahren auf, sie kann aber auch später im Leben auftreten.

Untersuchungen zeigen, dass bestimmte Rassen häufiger eine Nahrungsmittelallergie oder -unverträglichkeit haben als andere. Diese Hunde sind in der Tat prädisponiert für rassespezifische Allergien. Haben Sie einen dieser vierbeinigen Freunde? Achten Sie dann genau auf die Ernährung und nehmen Sie mögliche Symptome von Allergien ernst.

Was ist hypoallergenes Hundefutter?

Für hypoallergenes Hundefutter gibt es keine spezifische Definition. Im Grunde läuft es auf Folgendes hinaus. Hypoallergenes Hundefutter ist so formuliert, dass das Risiko einer allergischen Reaktion reduziert wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass die Lebensmittel allergenarm sind. Aus diesem Grund herrscht Verwirrung über die Definition von hypoallergenem Hundefutter.

Erkennen Sie eine Allergie bei Ihrem Hund?

Bei einer Futtermittelallergie reagiert das Immunsystem des Hundes überempfindlich auf einen bestimmten Inhaltsstoff im Futter. Obwohl jeder Hund anders auf eine Allergie reagieren kann, sind die folgenden Symptome häufig.


Haut- und Fellprobleme

Wenn das Immunsystem versucht, die allergieauslösende Substanz abzuwehren, werden Entzündungsprodukte wie Histamin in der Haut freigesetzt. Histamin ist eine Substanz, die bei Ihrem vierbeinigen Freund viel Juckreiz auslöst, vor allem in den Leisten, Achselhöhlen und Pfoten. Wenn Ihr Hund sich lange kratzt, kann sich dies verschlimmern und es besteht die Gefahr von Hautausschlag, Hautentzündungen oder Haarausfall.


Magen- und Darmbeschwerden

Auch Magen und Darm Ihres Hundes können durcheinander gebracht werden. In der Regel kommt es dabei zu häufigem Erbrechen, anhaltendem Durchfall oder massiven Blähungen.

Wiederkehrende Ohrinfektionen

Schließlich kann eine wiederkehrende Ohrentzündung auch auf eine Nahrungsmittelallergie hinweisen. Wenn Ihr Hund sich viel an den Ohren kratzt, regelmäßig den Kopf schüttelt, laut quietscht, wenn Sie das Ohr berühren wollen oder wenn das Ohr rot aussieht und riecht, dann besteht eine gute Chance, dass Ihr Hund eine Ohrenentzündung hat.

Ihr Hund hat eine Futtermittelallergie, was nun?

Wenn Sie die oben genannten Symptome bei Ihrem Hund erkennen, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren. Nur er kann eine Allergie mit Sicherheit diagnostizieren und andere Erkrankungen ausschließen.

Hat der Tierarzt bei Ihrem Hund eine Futtermittelallergie diagnostiziert? Dann kann er die Allergie leider nicht heilen. Was der Tierarzt oft empfiehlt, ist eine spezielle Diät einzuhalten. Sie vermeiden die Stoffe, gegen die Ihr Hund allergisch ist. Auf diese Weise bekommen Sie die Allergie Ihres Hundes in den Griff und Ihr Tier kann unbesorgt eine leckere Mahlzeit genießen.

Riverwoods hypoallergenes Hundefutter

Bei Riverwood gibt es nur Platz für die besten Zutaten, um Ihren vierbeinigen Freund glücklich zu machen. Deshalb bieten wir eine breite Palette an gesundem Hundefutter an. Unser Krokettenfutter ist durch die Verwendung von Fleisch aus Freilandhaltung zu 100 % natürlich und außerdem frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Geschmacksstoffen. Stattdessen wird unser Essen mit einer Auswahl an frischem Obst, Gemüse und einer Mischung aus kräftigen Kräutern abgerundet.

Außerdem bestehen unsere Kroketten aus drei verschiedenen tierischen Proteinquellen, das Futter enthält also drei verschiedene Arten von Fleisch und/oder Fisch. So wird sichergestellt, dass das Futter viele Vitamine und Mineralien enthält, die Ihr Hund braucht und aus denen er viel Energie gewinnt.


Die Vorteile von hypoallergenem Futter für einen Hund

Wenn Sie sich für hypoallergenes Hundefutter von Riverwood entscheiden, gibt es mehrere Vorteile zu nennen. Wir haben sie für Sie aufgereiht!

Die Nahrung ist als Eliminationsdiät geeignet.
Mit einer Eliminationsdiät können Sie ausschließen, ob Ihr Hund gegen bestimmte Proteinquellen in der Nahrung allergisch ist.

Mit hypoallergenem Hundefutter ist die Wahrscheinlichkeit von Allergien geringer.
Durch die ausgeklügelte Zusammensetzung des hypoallergenen Hundefutters von Riverwood wird die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen deutlich reduziert.

Das Hundefutter ist ideal bei Hautproblemen.
Hautprobleme können durch Histamin verursacht werden, ein Entzündungsprodukt, das in der Haut freigesetzt wird, wenn der Körper versucht, eine Allergie auslösende Substanz abzuwehren. Histamin verursacht eine Menge Juckreiz und Irritationen, die die Haut schädigen können. Mit hypoallergenem Hundefutter reduzieren Sie das Risiko von Hautproblemen.

Kann jeder Hund eine Allergie bekommen?

Generell können alle Rassen, Kreuzungen und Mischlinge eine Nahrungsmittelallergie haben. Oft tritt eine solche Allergie in jungen Jahren auf, sie kann aber auch später im Leben auftreten.

Untersuchungen zeigen, dass bestimmte Rassen häufiger eine Nahrungsmittelallergie oder -unverträglichkeit haben als andere. Diese Hunde sind in der Tat prädisponiert für rassespezifische Allergien. Haben Sie einen dieser vierbeinigen Freunde? Achten Sie dann genau auf die Ernährung und nehmen Sie mögliche Symptome von Allergien ernst.

Duitse HerdeDeutscher Schäferhund   Englischer Cocker Spaniel
Golden Retriever Rhodesian Ridgebacks
Labrador West Highland White Terriër
Teckel Lhasa
Dalmatiër Shar-Pei
Boxer Dwergschnauzer

 

Möchten Sie als Erster über Angebote und Neuigkeiten informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Inschrijven voor nieuwsbrief
Inschrijven voor nieuwsbrief
Wenn Sie auf Anmelden klicken, stimmen Sie zu unsere bedingungen.